Slideshow shadow

Da Krampfadern zu einem hohen Prozentsatz genetisch bedingt sind, ist eine restlose Prävention leider nicht möglich.

Es gibt jedoch Möglichkeiten sowohl mechanisch als auch äußerlich und innerlich, der Neubildung von Krampfadern entgegen zu wirken.

Neubildungen von Krampfadern werden  auch durch die schonende Linser-Methode nicht verhindert. Krampfadern vorbeugen heißt, seine Bewegungs- und Ernährungsgewohnheiten zu verändern.

Therapeutische Ziele:

  1. Mechanische Rückflussbehebung im Venensystem
    • Walken, Radfahren, Joggen, Schwimmen
    • Beine hochlagern
    • Zehenstandsübungen
  2. Bindegewebskräftigung
    • Ernährung: fettarme, vitaminreiche Ernährung
    • Basisch betont (Übergewicht und Übersäuerung führen zu lockerem Bindegewebe)
    • Regulierung des Körper PH Wertes erforderlich
    • ZIEL: PH 7 dauerhaft(eine hilfreiche Monatsliste für die tägliche Aufzeichnung Ihres PH-Wertes finden Sie unter Downloads)
      PH-Teststreifen sind in der Ordination erhältlich
    • Entsprechende Basentabletten in der Ordination erhältlich
  3. Schutz der Innenauskleidung der Gefäße  – Durchblutungsverbesserung

Näheres dazu bei Ihrem nächsten Termin…